Universitätssegelclub Kassel e.V.

Elektronische Bootsnavigation. Abendseminar für Mitglieder und Gäste am 6. Feb. 2019. Beschreibung siehe unten
Elektronische Bootsnavigation. Abendseminar für Mitglieder und Gäste am 6. Feb. 2019. Beschreibung siehe unten

Elektronsche Navigation. Abendseminar für Mitglieder und Gäste

Mittwoch, 6. Feb. 2019
Beginn: 19 Uhr, Dauer ca. 2,5 Std.
Seminar Institut für Sportwissenschaften (Unisport), Damaschkestr. 25
Eintritt: Mitglieder frei, von Gästen wird eine Spende erbeten

Referent: Eckhard Mikulski, Chef vom Segelcenter Frankfurt
 
Die Inhalte: Vor-/Nachteile der digitalen Seekarten und Navigationsprogrammen. Aspekte zur elektronischen Planung / Navigation , Stromversorgung, Klassische Navigation mit der Papierseekarte ist nicht zu vernachlässigen!

Ausbildung Sportbootführerscheine und Fortbildungen für Segler • USC-Kassel
Ausbildung Sportbootführerscheine und Fortbildungen für Segler • USC-Kassel

Sportbootführerscheine SKS, See, Binnen – WS 2018/19

November bis März, Donnerstags abends, Institut für Sportwissenschaften, Damaschkestr. 25, Kassel, Nähe Auestadion

Die umfangreichere Ausbildungen für "See" und "SKS" laufen ab Anfang November. Die Ausbildung für "Binnen" bginnt Anfang Januar.

Informationen zu den Uhrzeiten und Inhalten lesen Sie in unsrem regeläßig aktualisierten Lehrplan. Sie finden ihn als PDF unter Dowunload

Zum Lehrplan

Fortbildungsseminare für Küstensegler

Neben der Grundausbildung werden wiederholt Fortbildungen für Küstensegler angebooten. Dazu gehört das Seefunkzeugnis und der Einsatz von Rettungsmitteln an Bord, der sogenannte "Pyro-Schein". Daneben gibt es praxisorientierte Weiterbildungseminare zur Wetterkunde (Seewetter), Erste Hilfe auf See ... Freundschaftliche Kontakte zu Ausbildern von der Ostsse ermöglichen uns, hochkarätige Seminare mit überregionalem Interesse anzubieten. Mit dem zentralen Standort Kassel sind sie auf kurzem Weg erreichbar. Mehr unter Fortbildung ...

Nachste Termine:

Medizin auf See – Notfallmanagement. Wochendseminar mit hohem Praxisanteil

Notfallmedizin an Bord
Notfallmedizin an Bord

AUSGEBUCHT! Keine weitere Anmeldung möglich

Wochenende 9+10. Februar 2019, jeweils 10.00h bei 17.00h,  in der Universität Kassel

Durchgeführt von Yachtacademy mit T. Schwermer, Segler und Notfallmediziner bei der Lufthansa

Begrenzte Teilnehmerzahl

Ein hochwertiges Schulungsangebot, dass überregional von Interesse sein dürfte. Weitersagen!

Anfragen per E-Mail an Silke Horchler

Kasseler Himmelfahrt 2019. Für Frieslandsegeln früh anmelden

Aufkreuzen in fremden Gewässern. Das Frieslandsegeln des USC findet 2019 über Himmelfahrt
Aufkreuzen in fremden Gewässern. Das Frieslandsegeln des USC findet 2019 über Himmelfahrt statt

30. Mai bis 2. Juni 2019; jetzt Pacht für Boote überweisen

Der USC segelt schon seit mehr als zwanzig Jahren auf den Seen und Kanälen in Westfriesland. Das Rumkreuzen mit den Polyfalken wrd allgemein von Jahr zu Jahr immer beliebter. Boote in gutem Zustand bekommt man nur, wenn man schon vor Jahresende bucht.

Seit dem beim Vereinsabend im November wurde die Liste mit Interessanten erstellt. Daraufhin wurden fünfzehn Boote gemietet. Der aktualisierte Belegungsplan wurde kürzlich versendet. Fragen dazu am besten per E-Mail an Konrad.

Wichtig: Die Pacht muss im voraus bezahlt werden und wird jetzt fällig. Deshalb dne fälligen Betrag von 350 EUR pro Boot umgehend an Konrad überweisen.

Laboe voraus. Ostseesegeln mit »Molly Moon«. Vereinseigene Comet 700 wieder in Eckernförde
Laboe voraus. Ostseesegeln mit »Molly Moon«. Vereinseigene Comet 700 wieder in Eckernförde

Molly zum Dritten. Vereinsboot in Eckernförde buchen

Molly schnuppert wieder Seeluft. Das Bojenfeld vor Eckernförde
Molly schnuppert wieder Seeluft. Das Bojenfeld vor Eckernförde

Belegungsplan in Vorbereitung

Die Vereinsyacht "Molly Moon" liegt in dritter Saison wieder in Eckernförde an der Boje. Anfang Mai wird das Boot nach Eckernförde gefahren, gewassert und aufgeriggt. An Bord wird alles soweit aufgeklart, damit Molly bereit ist zum auslaufen.

Hafendienste

Wir sind Gast im Bojenfeld der Seglervereinigung Övelgönne (Hamburg). Wir sind 2017 sehr freundlich aufgenommen worden. Der Verein ist wie der USC auf freiwillige Arbeitseinsätze angewiesen. Beispiele: Hafendienst mit Zubringfahrten zu den Booten übernommen oder Wartungsarbeiten am Steg. – Jeder der von unserem Verein vor Ort ist, sollte fragen, wo Hilfe gebraucht wird.

Ostsee segeln mit dem USC-Kassel

Törns zu dritt geht super; bei mehr wird etwas zu mollig. Da empfehlen sich Tagestörns. In Eckernförde gibt es attraktive Ferienwohnungen und Campingplätze. Informationen zu Molly und ihr Revier.

Vereinsmitglieder können das Boot buchen. Die Buchungen laufen über Silke Horchler. Für die Nutzung ist eine Unkostenpauschale zu zahlen. Die Buchung gilt erst, wenn die Zahlung eingegangen ist. – Fragen per E-Mail für Buchung

Bei Buchungen unbedingt beachten

Damit alles klar geht, frühzeitig buchen und umgehend alle notwendigen Informationen an Silke. Auch mittteilen, wenn sich Änderungen ergeben haben. Das Boot wird von Crew zu Crew weitergegeben. Dafür untereinander Kontakt aufnehmen. Die Telefonnummern können bei Silke erfragt werden. Die Übergabe muss nicht in Eckernförde sein. Es können also Kettentörns verabredet werden.

Das wichtigste in kürze:

  • Die Buchungen sind erst fix, wenn die Belegungsgebühr überwiesen ist. Bitte Silke mitteilen, damit sie ggf. bei der Kassiererin nachfragen kann.

  • Der Name des Bootsführers und die aller Crewmitglieder müssen angegeben werden. Auch Änderungen mitteilen. Es muss immer klar sein, wer an Bord ist.

  • Angeben wer ein Seefunkzeugnis hat. Sonst ist das Funkgerät unter Verschuss.

  • Kontaktdaten der vorausgehenden und folgnden Crews einholen

  • Es gibt nur einen Schlüssel für das Bootshaus und einen für Molly. Der Schlüssel geht von Crew zu Crew. Gibtes keine unmittelbar folgenden Crew, die Schlüssel zurück an Silke.

Initiative "Rettet den Edersee". Erste Stellungnahmen aus Politik und Verwaltung

Sommerimpression am Edersee in 2018. Keine Zeitungsente sondern eine echte aus Plastik
Sommerimpression am Edersee in 2018. Keine Zeitungsente sondern eine echte aus Plastik

Herbst 2018


Die Initiative unter Leitung der Wassersportgemeinschaft Edersee-Diemelsee e.V. (WSGE) hat die Landtagswahl in Hessen genutzt, Stellungnahmen aus der Landes- und Bundespolitik zu erhalten. Über die nachfolgenden Links kann man sich einen kleinen Überblick zum Stand der Diskussion verschaffen

Waldecksche Landeszeitung: Rettet den Edersee: Neuer Schub für Initiative

Lokalo24: Ministerpräsident Bouffier erklärt Wasserstand am Edersee zur Chefsache

Deutschlandfunk Kultur: Wandern im Sumpf statt Schwimmen im See? (von 2017)

• Artikel von Sebastian Wache (WetterWelt) im Float Magazin zum Klimawandel und dessen sichtbaren Konsequenzen am Edersee.

Mitglieder aus unserem Verein stehen in Kontakt mit der Initiative. Wir sollten uns weiter an der Debatte beteiligen. Wer Informationen zur Veröffentlichung hat, bitte per E-Mail an den Webmaster senden.

Dürresommer 2018. Die Steganlage bei Rehbach Ende Oktober. Mehr Bilder und Infos siehe unten
Dürresommer 2018. Die Steganlage bei Rehbach Ende Oktober. Mehr Bilder und Infos siehe unten

Trockengefallen. Steganlage Rehbach Ende Oktober

 Tsunamistimmung in Rehbach. Zurückgelassene Schiffe liegen auf der Seite. Die Steganlage ist in weiten Teilen trocken gefallen. Da der Grund sehr uneben ist, ist abzuwarten, ob die Steganlage Schäden davon trägt.

Am Grund um den Steg sieht es aus wie sau. Vielleicht kann man über den Verein kurzfristig eine Säuberungsaktion starten. Die Gelegenheit wäre günstig. Der Müll könnte vielleicht auf dem Steg zwischengelagert werden. Ist die Steganlage im Frühjahr aufgeschwommen, könnte der Müll in kommunale Container geworfen werden.

Müllaktion im November?

Dafür müsste natürlch von Anfang an die Kommune Edertal und die Besitzerin und weitere Nutzer der Steganlage mit eingebunden werden. Spätestens am Vereinsabend Anfang November sollte die Reinungsaktion geplant werden. Es könnte ja sein, dass es doch wieder regnet.

Zu spät gekommen. Die Yacht ist unter dem Kran gestrandet
Zu spät gekommen. Die Yacht ist unter dem Kran gestrandet
Noch ein Schluck Wasser. Blick über die Steganlage nach Süden
Noch ein Schluck Wasser. Blick über die Steganlage nach Süden
Die Liegeplätze des USC liegen komplett trocken
Die Liegeplätze des USC liegen komplett trocken
Wadi-Feeling. Hier schwimmen sonst die Jollen vom USC
Wadi-Feeling. Hier schwimmen sonst die Jollen vom USC

Weitere Meldungen und Berichte zu Ereignissen und Diskussionen unter

"Eindrücke"